Ausflug nach Balje Klasse 2

Zusammen mit dem Ornithologen Stefan Lilje von der Firma "bird-watching" ging es von Nordleda aus nach Balje. Dort am Siel lassen sich bei Hochwasser besonders viele Vögel beobachten. Bei schönstem Sonnenschein wanderten wir vom Parkplatz aus eine gute halbe Stunde zum Pumpwerk. Dort konnten wir außer einem Silberreiher, vielen Kiebitzen, Rauchschwalben und Staren sogar ein Reh und einen Seehund bestaunen. Mittels Ferngläsern, zweier Spektiver und einem Bestimmungsbuch konnten wir vieles über die heimische Vogelwelt erfahren. Die von der Nabu-Mitarbeiterin Frau Ursula Richelshagen mitgebrachten Hunde sorgten außerdem für helle Begeisterung bei den Kindern. Gegen 13:30 Uhr traten wir den Heimweg an und erreichten glücklich und kamen voller neuer Eindrücke um 14:00 Uhr zurück.

Küstenmarathon 2022 in Otterndorf

Klasse 3 und 4 erkunden das Wattenmeer

Klasse 3 und 4 machen einen Ausflug ins Natureum

Exkurs zum Unterrichtsthema "elektrischer Strom"

Tatütata, die Feuerwehr ist da!

Heute war die Freiwillige Feuerwehr aus Nordleda bei unseren Erst- und Zweitklässlern in der Schule. Es war ein spanender Vormittag. In der Aula durften die Kinder unter Aufsicht Streichhölzer und Kerzen anzünden und wieder auspusten. Draußen durften die Kinder das Feuerwehrauto besichtigen. Alle hatten großen Spaß.    

Wie kommt das Ei in den Supermarkt?

Dieser Frage ist heute die Klasse 1 auf den Grund gegangen. Nachdem bei uns in Nordleda zu Ostern Küken geschlüpft waren, haben die Kinder der Klasse 1 immer mal wieder über Hühner, Küken und Eier gesprochen. Nun hatte die Klasse die Gelegenheit, einen Hühnerhof zu besuchen. Auch die Verpackungshalle wurde besichtigt. Nun wissen alle Kinder Bescheid, wie das funktioniert, mit dem Huhn und dem Ei und dem Küken und dem Weg in den Supermarkt.

Eine Pflanzecke für Nordleda

Parallel zum Biotop-Tag in Neuenkirchen haben die Kinder in Nordleda eine Pflanzecke hinter der Schule angelegt. Mit bunten Farben wurde die Wand dafür verschönert. Erste kleine Pflanzbeete wurden in Autoreifen angelegt und ein Hochbeet bepflanzt. Aus der alten Sprunggrube ist ein kleines Erdbeerfeld geworden. 

Frühjahrsputz im Biotop

Am Montag, den 09.05.2022 fand der Aktionstag „Frühjahrsputz im Biotop“ statt. Die Kinder konnten an tollen Aktionen teilnehmen. In Arbeitskleidung ging es schon früh am Morgen los. Mit Schaufeln, Harken und Hacken haben die Schülerinnen und Schüler das Biotop fit für die Saison gemacht. In Kleingruppen wurden zusätzlich nützliche Dinge für zahlreiche Insekten hergestellt. 

Ein Osterspaziergang mit Klasse 1 und 2

Im Kunstunterricht haben die Schülerinnen und Schüler Osterkörbe gebastelt. Bei einem Osterspaziergang wurden diese dann mit lauter Leckereien gefüllt. 

Unsere Küken in Nordleda schlüpfen

Deutschunterricht mal ganz modern

Die Klasse 1 hat zum Buchstaben "K" eine Unterrichtseinheit mit mit Übungen am Tablet durchgeführt. Die Kinder hatten großen Spaß daran. 

Steckbriefe im Sachunterricht

Im Sachunterricht haben die Kinder Steckbriefe auf Plakaten erstellt. Am Ende wurden die unterschiedlichen Tiere den anderen Schülerinnen und Schülern präsentiert. 

Fasching in Nordleda 2022

Lese-Schatz in Neuenkirchen

Kürzlich wurde der Lese-Schatz an SchülerInnen und LehrerInnen unserer Schule überreicht. Jutta Lemke von den Soroptimisten wurde von den Klassen 3a, 3b und 4 mit dem Lied “Alle Kinder lernen lesen“ begrüßt. Dankbar und voller Lese-Vorfreude nahmen die Schüler die Bücherkisten entgegen. Jetzt geht es darum, wer die meisten Bücher liest, die Fragen richtig beantwortet und die meisten Stempel auf seiner Schatzkarte sammelt. Der Countdown läuft!

Mit dem Pferd zur Schule

Neben dem Transport mit dem Fahrrad und dem Bus gibt es an unserer Schule nun auch das Transportmittel „Pferd „

Re-ART Workshops

Die Re-ART Halle in Ihlienworth hat in diesem Jahr wieder ihre Türen geöffnet. Unter dem Motto „2021 RE-ART MEETS KULTURERBE“ konnten sich interessierte Klassen für Workshops anmelden.

Wer gräbt, findet was!!
Klasse 4 auf der Suche nach „Bodenschätzen „
Auf einem verlassenen Gelände in Ihlienworth in der Nähe der Medem buddelten die Kinder nach alten Gegenständen.

Zeitungsartikel Biotop

Ein neues Schild für unser Biotop

Gemeinsam mit Frau Hörk hat die 4. Klasse im Werkunterricht ein neues Schild für unser Biotop hergestellt. Zunächst wurde das Schild aus Papier hergestellt. Dann ging es ans Sägen. Alle haben fleißig mitgeholfen. Am Ende ist es noch besser geworden, als am Anfang geplant. Toll, das habt ihr super gemacht.  

Wasser marsch!

Die Temperaturen sind in den letzten Tagen auf über 30 Grad Celsius gestiegen. Die Klasse 1 und die Klasse 2b haben das gute Wetter genutzt und eine Wasserschlacht auf dem Schulhof veranstaltet. Alle hatten viel Spaß dabei. 

Hochbeete im neuen Glanz

Die Klasse 4 hat zusammen mit Frau Thimm und Frau Szücs unsere Hochbeete im Biotop startklar für neue Pflanzprojekte gemacht. Altes Unkraut wurde entfernt und neue Erde wurde ergänzt. Alle hatten viel Spaß bei der Arbeit.  

Eine Benjeshecke für unser Biotop

Das Wetter fühlt sich zwar aktuell eher nach Herbst an, das hält die dritte und vierte Klasse aber nicht davon ab, fleißig bei dem Projekt „Benjeshecke“ mitzuhelfen. Doch was ist das eigentlich für eine besondere Hecke?

Diese Hecke besteht aus locker aufgehäuften Ästen und Zweigen, dem Totholz. Sie bietet vielen Tieren einen Unterschlupf. Zahlreiche Vogelarten wie beispielsweise Amsel, Zaunkönig und Rotkehl-chen nutzen diesen geschützten Bereich  als Nistmöglichkeit. Der Igel und der Siebenschläfer freuen sich über diesen Unterschlupf besonders im Herbst und im Winter. Schauen wir mal, wer bei uns alles in den nächsten Monaten einziehen wird. 

Bewegung hält fit

Bildquelle:https://www.muuvit.com/vfl-wolfsburg 

Bei uns in der Schule ist das „Muuvit-Fieber“ ausgebrochen. Unter dem Motto „Bewegung hält fit“ sammeln die Kinder unserer Schule nun fleißig Bewegungspunkte um möglichst viele Ziele auf ihrer virtuellen Deutschlandreise zu erreichen. Sie haben einen Monat lang Zeit dafür. Punkte bekommt jeder, der sich mehr als 10 Minuten bewegt. Es wird fleißig gesammelt. Ob nun in der Pause, im Sportunterricht, zwischendurch als Bewegungspause im Unterricht oder am Nachmittag mit der Familie oder dem besten Freund / der besten Freundin. Wir sind alle gespannt, welche Klasse wohl die meisten Punkte sammeln wird. Also Ärmel hoch krempeln und runter vom Sofa, jede Minute zählt. 

Der erste Schnee

In der Nacht sind die ersten Flocken vom Himmel gefallen. Die Kinder haben sich total über den ersten Schnee in diesem Jahr gefreut. In der Pause mussten gleich kleine Schneemänner gebaut werden. Hoffentlich schneit es morgen auch.  

Fasching 2021

In diesem Jahr findet das Faschingsfest anders statt als sonst. Jede Klasse feiert alleine. Spiele können nur am Platz stattfinden. Trotzdem macht es allen riesigen Spaß im Kostüm zur Schule zu kommen. Ein besonderes Frühstück ist heute auch in der Brotdose.